SignetLWS
Landwehrschützen Bern





Obligatorische Übungen 2017
 
 
Die Landwehrschützen Bern sind bekannt für ihre gute Betreuung der Schützen, die ihre obligatorische Bundesübung absolvieren müssen.
    Startseite

    Neuigkeiten  

    FAQ

    Obligatorische Übungen

    Gastschützen

    Schiessstand

    Vorstand

    Unsere Gesellschaft

    Mitgliederbeiträge

    Jahresprogramm Gewehr

    Jahresprogramm Pistole

    Resultate

    Diverses

    Nützliche Links

    Download

    Kontakt
Wissenswertes rund ums Thema Schiesspflicht.

Das musst Du beachten!
 
- Nach den neuen Bestimmungen muss jeder Pflichtschütze einen Ausweis mit Foto (Identitätskarte, Führerausweis) vorweisen.
- Das Stgw 90 ist offen, das heisst nicht in Behältnissen in den Schiessstand zu bringen.
- Kolben ausgeklappt, Seriefeuersperre weiss, Waffe gesichert, Magazin entfernt und leer, Verschluss in offener Stellung arretiert.

Sicherheitsbestimmungen im und vor dem Schiesstand: 
  PSK und die 4 Sicherheitsgrundregeln   Handhabung der Waffen im Schiesstand   Nach dem Schiessen Waffen entladen  

- Der sichere Umgang mit der persönlichen Waffe  Video

- Reglement  
Bundesübungen  Anhang 1 (Art. 17 Abs. 4)  Verordnung des VBS über das Schiesswesen ausser Dienst

 
Obligatorisches Programm 300 m  -  Gewehr     Schiessanlage Riedbach
 
17. Mai Mittwoch 17:30 bis 19:15 Uhr    Anmeldeschluss 19:00 Uhr  
19. August Samstag 09:00 bis 11:45 Uhr    Anmeldeschluss 11:30 Uhr  
26. August Samstag 09:00 bis 11:45 Uhr    Anmeldeschluss 11:30 Uhr  
       
Möchtest Du vor dem OP üben oder gelegentlich mit Deiner Ordonnanzwaffe schiessen, vielleicht sogar mit uns am Feldschiessen und am vereinsinternen Ausschiessen teilnehmen? Oder interessierst Du Dich für das Pistolenschiessen? Für schlanke Fr. 20.-- pro Jahr (exkl. Munitionskosten) kannst Du unserer Gesellschaft als Passiv-Mitglied beitreten. Nimm doch Kontakt mit uns auf!
       
Obligatorisches Programm 25/50 m  -  Pistole     Schiessanlage Riedbach
 
08. April Samstag 09:00 bis 10:30 Uhr     OP 25 m  
08. April Samstag 10:30 bis 11:30 Uhr     OP 50 m  
       
Das OP Pistole 25 m kann auf Anfrage auch an einem anderen Termin geschossen werden, an dem eine 25 m Übung stattfindet (siehe Jahresprogramm Pistole).
       
 

Obligatorische Übungen


Programm 300m mit Stgw 90

  • 5 Schuss          Einzelfeuer Scheibe A5
  • 5 Schuss          Einzelfeuer Scheibe B4
  • 1 x 2 Schuss    Kurzfeuer Scheibe B4, in 20 Sekunden
  • 1 x 3 Schuss    Kurzfeuer Scheibe B4, in 20 Sekunden
  • 1 x 5 Schuss    Schnellfeuer Scheibe B4 in 40 Sekunden

Die Schiesspflicht gilt als bestanden wenn
  • mindestens 42 Punkte erreicht wurden und
  • höchstens 3 Nuller geschossen wurden.

Preis für Übungsmunition  
  • Fr. 0.60 pro Patrone    
Verkaufspreis Fr. 0.30 + Beitrag an SSV Fr. 0.05 + Schussgeld (für Scheibenmiete und -unterhalt SSGB) Fr. 0.25 = Fr. 0.60

Mitnehmen

Zur Erfüllung der Schiesspflicht sind mitzunehmen:
  • Aufforderungsschreiben mit den Klebeetiketten
  • Dienstbüchlein
  • Schiessbüchlein oder militärischer Leistungsausweis
  • Amtlicher Ausweis
  • Persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug
  • Persönlicher Gehörschutz